Simone Sandroni „Woher wir Kommen“

Kooperationsveranstaltung
Datum: Freitag, 17. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsort: Stadttheater Bielefeld

Seine erste Spielzeit als Künstlerischer Leiter und Chefchoreograf der Sparte Tanz am Theater Bielefeld erönete Simone Sandroni mit dem Stück Geschichten, die ich nie erzählte. Die Mitglieder seines frisch gegründeten Ensembles teilten darin ihre persönlichen Geschichten aus dem Alltag des Berufstänzers und gewährten dem Publikum so einen intimen Blick „hinter die Kulissen“.

Auch in der Spielzeit 2018/19 wird es autobiografisch: In Woher wir kommen begibt sich Simone Sandroni mit den Tänzerinnen und Tänzern auf die Suche nach ihren Wurzeln. Gemeinsam inszenieren sie die Mythen ihres Heimatortes und Anekdoten ihrer Großeltern, die kulturellen Bräuche und kleinen Familienrituale, die Volkslieder und Pop- songs, die ihnen noch immer das wohlige Gefühl von zu Hause vermitteln. Persönliche Bilder der Erinnerung verschmelzen zu einem Tableau vivant, das das Publikum mit allen Sinnen in die Welt der „Erzählenden“ eintauchen lässt. Immer wieder schöpft Simone Sandroni auch aus dem kollektiven Gedächtnis der verschiedenen Kulturen und erschafft so einen Tanzabend, der sich spielerisch-leicht zwischen Realität und Fiktion bewegt.

Indem er dem Individuum Raum gibt, lenkt Simone Sandroni den Blick gleichzeitig auf die Diversität der Gruppe. Dem Akt des Erzählens stellt er in logischer Konsequenz das Zuhören gegenüber – eine Fähigkeit, die für das Miteinander in der globalisierten Gesellschaft von heute vielleicht so wichtig ist, wie nie zuvor.

 

   - Bei uns nur im Rahmen des Abos buchbar -

 

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 17. Mai 2019 20:00
Newsletter

Newsletter abbonieren

Wir schicken Ihnen regelmäßig Informationen über aktuelle Veranstaltungen, Abos und Tickets per email zu.


Sie erhalten nun eine Mail mit der Bitte um Bestätigung des Newsletter-Abos.